Doctorella // Candelilla // Aivery @Venster99

When:
March 18, 2017 @ 20:00
2017-03-18T20:00:00+01:00
2017-03-18T20:15:00+01:00

Doctorella + Candelilla + Aivery

DOCTORELLA – Berlin

YT – https://www.youtube.com/watch?v=N6dy7ItFaNI
WWW – http://www.doctorella.de/
FB – https://www.facebook.com/Doctorella-138546719516647/
SC – https://soundcloud.com/elladoctor

“Das frisch erschienene DOCTORELLA “Meisterinnenwerk” ICH WILL ALLES VON DIR WISSEN (Bohemian Strawberry/ZickZack Records) hat sich den etwas anderen, den überbordenden und frechen Liebesliedern verschrieben – und mit einer Mischung aus Folk, Chanson, NDW und Pop überzeugt. „Und mit Lyrics, die zum Besten gehören, was derzeit in deutscher Sprache getextet wird“ (so ihr Mentor Alfred Hilsberg).

„Ich will alles von dir wissen« ist ein Genuss, der seine Hörer ewig grinsen, freuen und schwelgen lässt,“ jubelt die INTRO. Die TAZ nimmt die „Riot Grrrls Pop-Schwestern“ gleich mit Foto auf den Titel und stellt fest: „Doctorella-Stücke treiben einerseits im Wortsinne genüsslich das Spiel mit der Überhöhung, andererseits scheint die Sprechweise immer eigentlich und uneigentlich zugleich zu sein. Mit Kitsch ist das nicht zu verwechseln.“ In der FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG kürt man sie zum „Album der Woche“ mit den Worten: „Das hörste der Gefühle: „Süß, aber herb, also fruchtig“.

CANDELILLA – München

YT – https://www.youtube.com/watch?v=krea3XwBYX0
WWW – http://www.candelilla.de/
FB – https://www.facebook.com/gruppecandelilla
BC – https://candelilla.bandcamp.com/

“Candelilla sind bekannt für ihre Bereitschaft, über die deutschen Indiepop-Verhältnisse zu leben. Die hiesigen Verhältnisse zu dehnen, zu überleben. Weiter zu gehen, als der Pop es erlaubt. Für ihr letztes Album „Heart Mutter“ (Zick Zack, 2013) gingen sie nach Chicago zu Steve Albini, und spielten das komplette Album live im Studio ein. Ein intensives Stück Musik, die ganze Energie und der Geist des Quartetts wurde in seiner schönen Rohheit erstmalig so richtig spürbar. Gleich einem Überfallkommando, das keinen Zweifel daran lässt, es mit jedem von sich gegebenen Ton absolut ernst zu meinen. Spätestens seitdem müssen wir uns die Bandmitglieder wassertretend in einem See einer aufgegebenen Schottergrube vorstellen. Vier schwimmende Köpfe, bis ans Kinn voll drin in einer Musik aus Spaß, Angst, Lust und Gewalt. Es gab keine Besetzungswechsel, Candelilla sind weiterhin Mira Mann, Lina Seybold, Rita Argauer und Sandra Hilpold. Das Hamburger Label Trocadero wird im Frühjahr 2017 das neue Album an Land ziehen. „Camping“ wurde von Tobias Levin produziert und wird absolut keine Gewissheiten bestätigen. Ab Dezember spielt die Band erste Konzerte, bevor es im April auf Album-Tournee geht.” [Pico Be]

AIVERY – WIEN

YT – https://www.youtube.com/watch?v=Qp3uVXVAKK4
WWW – http://aiveryband.tumblr.com/
FB – https://www.facebook.com/aiveryband/
BC – https://aivery.bandcamp.com/

“Das Wort „Power Trio“ ist zwar eine alt-rockistische Vokabel, aber rein der Form nach betrachtet sind Franziska Schwarz, Jasmin Maria Rilke und Doris Zimmermann genau das. Schlagzeug, Gitarre, Bass, Stop- und Start-Rhythmen, Energieausbrüche, Feedback, hymnische Refrains: „Can you keep a secret? My secret is yours!“ (…) Zu dritt und mächtig, dann eben doch Power Trio.”

Venster99
Stadtbahnbögen 99
1090 Vienna