KuKuMA Jongliergruppe

liebe liebhaberInnen fliegender und wirbelder menschen und dinge
liebe todfeindInnen des warenproduzierenden patriarchats

die offenen trainingstermine fürs kommende halbjahr stehen wieder fest.

01.04., 08.04., 22.04., 29.04., 06.05., 13.05., 10.06
um 18h Treffen im Jugendzentrum Baumgasse/Ecke Schlachthausgasse

wo genau: Jugendzentrum Come together; Kleingasse 5 im 3.Bezirk.(1030
Wien) – einfach beim Seiteneingang die Stufen hinunter
was sonst: Mitmachen ist kostenlos

bei fragen 069911129029

http://jongliergruppe.blogsport.eu/

ebenfalls wie immer, ist es nett wenn ihr ein bisschen essen und trinken
mitbringt damit wir danach kochen, gemeinsam essen und blödsinn von uns
geben können.

33 Jahre Autonomes FrauenLesbenMädchenZentrum Wien

Liebe Frauen Feministinnen Lesben,

Am 13. Oktober 2011 beginnen die Geburtstagsveranstaltungen zu 33 Jahre Autonomes FrauenLesbenMädchenZentrum Wien. Ihr seid herzlich eingeladen mitzufeiern!

Do. 13.10.2011, 19:00 – Erzählcafé: Die Anfänge ab 1978 — FZ-Bar
Sa. 15.10.2011, 12:30 – Frauendemo für FrauenFREIräume — Secession
Sa. 15.10.2011, 18:00 – FrauenLesbenFest — FZ

==================================================
Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19:00 – ERZÄHLCAFÉ
==================================================

ERZÄHLCAFÉ
Die Anfänge 1978 – 1985

mit Brigitta Fritz, Magda Scheiblbrandner und anderen Aktivistinnen der ersten Stunde

in der FZ-Bar, Eingang Prechtlgasse

==================================================
Samstag, 15. Oktober 2011, 12:30 – FRAUENDEMO
==================================================

FRAUENDEMO
für FrauenFREIräume

Stopp dem Sexismus, Rassismus und der Ausbeutung von Frauenarbeit!
Wir haben die Doppelaxt noch nicht begraben und waren auf den Straßen, sind auf den Straßen und werden auf den Straßen sein!
Feministinnen und Lesben sind wild und unbeHERRschbar!

Treffpunkt: Linke Wienzeile / Getreidemarkt vor der Secession

==================================================
Samstag, 15. Oktober 2011, ab 18:00 – FRAUENFEST
==================================================

FRAUENLESBENFEST
im gesamten FrauenLesben und Mädchenzentrum

Programm:

Gemütlich plaudern ab 18 Uhr

19:00 Ausstellungseröffnung “Die Frauen das Zentrum” mit Hausrundgang
19:30 Schattentheater: “und sie konnten zueinander nicht kommen” (1. Stock)
19:40 Figurentheater: Die Raupe Nimmersatt in der Stadt (1. Stock)
20:00 Famm Banal Reloaded: Frauen Szene n (2. Stock rauchfrei!)
21:10 Hilde Schmölzer liest aus “Revolte der Frauen” (2. Stock rauchfrei!)
21:20 Sakina: Kurdische Lieder (2. Stock rauchfrei!)
Oben Bühnenumbau

Olympe de Gouges führt alle nach unten zum
21:45 Ramba Samba Konzert im Hof
22:00: thea.da: Olympe de Gouges vom Hof in die Bar

2. Stock (rauchfrei!)
22:15 Klang und Tanzperformance: Alex und Regina
22:50 Grace M. Latigo: Viel Spaß mit einer bösen schwarzen Frau
23:30 Paula und Hilde: Lesbische Lieder
23:50 Wendo: Szenische Einlagen
00:30 Esrap: RAP RAP RAP

FZ-Bar
Djanes
22:15 Duran & Frankowicz
23:20 Grazia
24:30 LetHettl
02:00 Fräulein Potmesil

1:00: Feuershow im Hof
1:45 Schattentheater, Figurentheater (1. Stock, für ca. 20 Zuschauerinnen)

Veganes Buffet

Unkostenbeitrag: 3 – 20 Euro (inkl. Buffet)

FZ – Autonomes FrauenLesbenMädchenZentrum
1090 Wien, Währinger Straße 59, Stiege 6
Tel/Fax: 01 / 408 50 57

Eingang über Innenhof!
Für Frauen!

Das Bäckerei

Tannengasse 1, 1150 Wien

REGULÄRE CAFÉ- UND BEISLÖFFNUNGSZEITEN:
Manchmal bekömmliches Abendessen (vegan), immer freie Preise

Das Bäckerei ist seit leider mittlerweile für immer(?) geschlossen!

 

——————————-
Das Bäckerei ist eine kulturelle, soziale und politische Plattform. Ohne
Verklärung der Praxis nennen wir uns nicht „Freiraum“. Wir wollen einen
„Safer Space“ ermöglichen und tolerieren kein diskriminierendes Verhalten.
Es gelten für das Projekt die Grundsätze der solidarischen Ökonomie.

Bikekitchen

Goldschlagstraße 8
1150 Wien

leider nicht barrierefrei, da Keller

http://www.bikekitchen.net/

Öffnungszeiten:
jeden donnerstag Bikekitchen ReparierBAR 16-24 Uhr

Jeden 1. Freitag und 3. Montag im Monat, 16h bis ca. 20h
Frauen-/Lesben-/Inter-/Transgender-Selbsthilfewerkstatt
Nur für Frauen, Lesben, Transgender

Druckraum

Druckraum

Redtenbachergasse 3/ Souterrain, 1160 Wien

Im anarchistisch, anarchosyndikalistisch, libertär-kommunistischen Druckraum kannst Du jeden Freitag 17:30 bis 22 Uhr – und auf Absprache auch an anderen Tagen – drucken, wo nach Dir ist. Es gibt u.a. Copyprinter, Kopierer, Schneidemaschine und Buchbindemaschine zum Drucken, Heften und Binden. Wir arbeiten politisch unabhängig und unkommerziell, der Raum lebt von Spenden. Wer bei uns druckt, zahlt nur Materialkosten, deshalb ist es bei uns auch nicht so teuer wie im Copyshop. Weitere Infos zu unseren Maschinen und dem Raum findest Du unter www.druckraum.lnxnt.org

Wir freuen uns auf druckfreudige Menschen!

Schau einfach vorbei, gern auch zum Kennenlernen und sehen, welche Möglichkeiten es gibt.

Öffnungszeiten:
Jeden Freitag 17:30 – 22:00 Uhr
und auf Absprache.

Pankahyttn

johnstrasse 45
1150 wien

http://www.pankahyttn.at/

Öffnungszeiten:
Dienstag ab 20 Uhr Stammtisch (Halle)
Donnerstag ab 19 Uhr Beisl
Freitag ab 20 uhr Kino (Halle)

jeden 3. Sonntag im monat ist ab 14 uhr Frühstück

PerpetuuMobile 2.3

Geibelgasse 23
1150 Wien

Das PerpetuuMobile 2.3 ist das zweite dauerhafte Raumprojekt im KuKuMA Netzwerk. Die Räumlichkeiten in der Geibelgasse 23 im 15.Bezirk wurden zuvor unter dem Namen “uoqbon” als Vereinslokal geführt. Nachdem sich diese Gruppe aufgelöst hat, weht seit dem Sommer 2011 nun ein frischerWind: es wird umgebaut, an einer neuen Struktur gebastelt und es gibt einen neuen Namen.
Verschiedene Arbeitsbereiche nehmen mit März 2012 ihren Betrieb auf.

e-mail: perpetuummobile@riseup.net

Wenn du dich beim PM2.3 beteiligen möchtest dann schau einfach bei der für dich relevanten Arbeitsgruppe vorbei.

Öffnungszeiten:
Jeden 1. und 3. Mittwoch gibt es um 20:00 Uhr ein Koordinationstreffen der am Raum beteiligten Gruppen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag ab 18:00 – ca. 21:00 Uhr Siebdruck Workshop 

W23

Wipplingerstr. 23
1010 Wien

die Stiegen halb runter

http://wipplinger23.blogspot.com/

Mittwoch und Freitag 16-19 Uhr Bibliothek – von unten & Archiv der sozialen Bewegungen

Mittwoch ab 17:30 / Veranstaltungsbeginn 19:00 que[e]r (Diskussionen, Filme, etc)

unregelmäßig PrekärCafé

Barrieren

Leider ist die W23 das Gegenteil von barrierefrei: Sie ist nur über steile Treppen zu erreichen und auch die WCs sind nicht rolli-tauglich. Wir können dafür keine befriedigende Lösung anbieten. Nicht-bauliche Barrieren bemühen wir uns abzubauen (z.B. sprachlicher Art), müssen aber zugeben, dass wir dabei auf Ressourcen-Grenzen sowie auf Barrieren in unseren Köpfen stoßen. Wenn der Zugang für euch schwierig ist, bitten wir euch, mit uns in Verbindung zu treten, damit wir uns gemeinsam Möglichkeiten überlegen können: dasqueer [ät] raw (punkt) at

At most of our events the main language is German. If you would like to have an English translation during the evening just ask the people behind the bar and they will look for potential translators.

Hallo

Wie ihr seht, ist die Seite online. Es muss noch viel Arbeit reingesteckt werden und vor allem fehlen noch eure Termine und/oder auch Selbstbeschreibungen. Also einfach ein E-mail schreiben…

Mehr kommt in Kürze!

gdl

Seite Online

Hallo

Wie ihr seht, ist die Seite online. Es muss noch viel Arbeit reingesteckt werden und vor allem fehlen noch eure Termine und/oder auch Selbstbeschreibungen. Also einfach ein E-mail schreiben…

Mehr kommt in Kürze!

gdl