A-Café: Film: Verdrängung hat viele Gesichter @w23

Am kommenden Sonntag wollen wir uns im A-Cafe gemeinsam den Film
„Verdrängung hat viele Gesichter“ anschauen, anschließend soll es eine
Diskussion geben.

Berlin. 2015. Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West. Verwilderte
Brachen am ehemaligen Mauerstreifen. Motorsägen und Baukräne. Neubauten,
Eigentumswohnungen und steigende Mieten. Versteckte Armut,
Altmieter*innen, zugezogene Mittelschicht, Architekt*innen, Baugruppen.
Auf engstem Raum wird ein Kampf ausgetragen. Von Gesicht zu Gesicht.
Direkt. Ohne Blatt vor dem Mund. Ängste artikulieren sich. Wut
verschafft sich Ausdruck. Ein Kampf um Millimeter. Um den Kiez. Um
Würde. Und um das eigene Leben.

Wann?
Filmstart: 19:00
Das Café ist ab 17:00 zum Lesen, gemeinsamen Kochen und Plaudern geöffnet

Wo?
W23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Mehr Infos: acafewien.blackblogs.org