dafug: Feuer und Flamme für den Feminismus – Eine kleine Geschichte der Roten Zora @Schenke

When:
May 31, 2018 @ 20:00 – 23:00
2018-05-31T20:00:00+02:00
2018-05-31T23:00:00+02:00

Feuer und Flamme für den Feminismus – Eine kleine Geschichte der Roten
Zora

dafuq am 31.05., von 20:00 bis 23:00
Location: Schenke, Pfeilgasse 33, 1080 Wien

Die Rote Zora wurde Mitte der 1970er Jahre von Feministinnen der
autonomen Frauenbewegung und der radikalen Linken in Deutschland
gegründet, die gemeinsam mit militanten Mitteln gegen Sexismus und
Gewalt gegen Frauen gekämpft haben. Die Gruppe verübte bis Ende der 90er
Jahre insgesamt mehr als vierzig Brand- und Bombenanschläge gegen
patriarchale Institutionen. Wenige Feminist*innen im deutschsprachigen
Raum kennen heute noch die Roten Zoras. Der Vortrag von Katherina
Karcher soll daher einen ersten Überblick über die Geschichte der Gruppe
geben und zur Diskussion einladen. Diesmal offen für alle Geschlechter!
Es wird Flüsterübersetzung ins Englische geben.

organisiert von: DAFuQ – Donnerstags, Anarchistisch, Feministisch &
Queer

Url: http://dafq.blackblogs.org