Derivé Kino: Park Fiction. Die Wünsche werden die Wohnung verlassen und auf die Straße gehen @Filmcasino

Derivé Kino

Wir haben vor einem Jahr die Filmreihe Stadt Streifen (https://derive.at/kino/) im Filmcasino gestartet. Letztes Jahr haben wir Filme zum Thema Wohnen gezeigt, dieses Jahr geht es um Raum. Park Fiction war ein ganz wichtiger Kampf für Freiraum in St. Pauli in den späten 1990ern, der bis heute vielen Initiativen als Vorbild gilt.

Park Fiction. Die Wünsche werden die Wohnung verlassen und auf die Straße gehen.
Margit Czenki | D 1999 | 60 min | DF

Sonntag, 16.2.2020, 13:00 Uhr
Einführung: Elke Rauth (dérive), anschließend Filmgespräch mit Margit Czenki (Hamburg)

In grellen Farben beschreibt der Film von Margit Czenki den ungewöhnlichen Kampf der Leute aus St. Pauli für einen Park, statt einer millionenschweren Bebauung des Elbufers unweit der Hafenstraße. Gedreht auf Super 8 und 16 mm begleitet die filmische Collage die kollektive Wunschproduktion, mit der sich die interventionistischen Anrainer*innen am Ende gegen alle Widerstände durchsetzen.

https://www.filmcasino.at/film/park-fiction/