DESSI Soliparty @ekh

Samstag 22.12. DESSI Soliparty

Alles muss man* selber machen

Es gibt einen einzigen Sachverständigen zu Afghanistan in Österreich: Karl Mahringer:
Mahringers Meinung schien unumstößlich und die Entscheidungen des BVwG wurden höchstgerichtlich bestätigt. Die Ratlosigkeit unter Rechtsberater*innen war groß. An diesem Punkt nahmen wir, die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung, das Ruder selbst in die Hand und legten das Gutachten dem Plagiatsprüfer Stefan Weber vor. Der Rest der Geschichte ist bekannt: Weber gab dem Gutachten ein vernichtendes Urteil, das durch uns veröffentlicht wurde. Mahringer wurde die Gutachter*inneneigenschaft aberkannt, er hat dagegen Beschwerde erhoben. Abschiebungen nach Afghanistan finden weiterhin statt.

Weil wir es können …
Warum ist es uns gelungen, an Mahringers Thron zu sägen? Warum haben wir uns der Sache angenommen? Warum gerade wir? Weil wir es können. Und müssen – sonst macht’s ja niemand.

Die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung besteht seit mehr als 25 Jahren und ist seit jeher rein spendenfinanziert. Die Arbeit der Rechtsberater*innen erfolgt ehrenamtlich und für die Betroffenen kostenlos. Wir stehen parteiisch auf der Seite der Beratenen und handeln ausschließlich in deren Auftrag. Wir müssen niemandem gegenüber Rechenschaft ablegen. Wir müssen von niemandem gemocht werden. Wenn wir medial auf Missstände hinweisen, müssen wir nicht um Fördergelder bangen. Unsere Struktur macht uns unabhängig.

Nichtsdestotrotz haben wir Kosten. Büromiete, Telefon, Internet müssen bezahlt werden. Deshalb sind wir auf eure Spende angewiesen. Zeigt uns, dass es auch euch wichtig ist, dass wir es können.

Kommt zu unserer SOLI-PARTY am 22.12.2018, ab 21Uhr im EKH.

ekh
wielandgasse 2-4
1100 wien