Erinnerungen an Friedrich Zawrel @w23

Erinnerungen an Friedrich Zawrel

Input und Ausschnitte aus der Dokumentation Vergessene Opfer Teil 7: Kinder- und Jugendfürsorge

Friedrich Zawrel, geb. 1929 in Lyon – gestorben am 20. Februar 2015, verbringt den Großteil seiner Kindheit in Kinderheimen und Erziehungsanstalten. Im Jänner 1941 wurde er in die Krankenanstalt Am Spiegelgrund eingewiesen, in der ungefähr 7.500 Patienten, darunter etwa 800 Kinder, ermordet wurden. Auch Zawrel wurde Opfer von Folterungen und medizinische Versuchen. 1944 gelingt ihm die Flucht. Er erzählt von seinen Schwierigkeiten in der Gesellschaft Fuß zu fassen, dem Zusammentreffen mit dem ehemaligen Spiegelgrundarzt Dr. Gross – in den 70ern angesehener Gerichtsgutachter und SPÖ-Mitglied – sowie dessen Versuch, ihn in Sicherheitsverwahrung verschwinden zu lassen. Zawrel gelingt es gemeinsam mit der „Arbeitsgemeinschaft Kritische Medizin“, den „Fall Gross“ öffentlich zu machen.

hosted by que[e]r und Rosa Antifa Wien (https://raw.at)
Link zum Film: www.standbild.org/index.php/filme/verge…
Außerdem wird am Vortag von der raw ein Rundgang am Spiegelgrund organisiert.

@w23