mona&hummel album release party mit: yuppiescheuche // ghosthouse sessions @ekh

2. februar 2018
ab 20 uhr
EKH
mona&hummel album release party
“niemand hat gesagt, dass es bequem wird…”

live:

mona&hummel https://monaundhummel.noblogs.org, http://rak-treffen.de
stellt ihre neue cd “niemand hat gesagt, dass es bequem wird” vor.
“was euch auf nem konzert von mona&hummel erwartet: akkustische
anarchapunkige liedermacher_innen strassenmusik. was euch nicht
erwartet: perfekte chartsmusik & jesus. was ich von mir erwarte: dass
ihr ne gute zeit habt und meine musik euch motiviert um rauszugehn! Was
ich von euch erwarte: lasst euch nix gefallen!”

yuppiescheuche https://yuppiescheuche.bandcamp.com/
hauptsächlich deutschsprachiger akkustikpunk mit widerständigen,
witzigen, schönen, traurigen und mitreißenden texten. manchmal ein
bisschen großartig und zum mitgröhlen, manchmal ebenso großartig einfach
nur zum zuhörn. soweit bekannt, zum ersten mal in wien – peinlicher
weise… hätten wir den doch schon mal früher eingeladen…

ghosthouse sessions https://www.youtube.com/watch?v=7M7ySO_508g
eine recht junge, dennoch recht tolle folkpunk band. besonders
erfreulich, da diese stadt noch nicht so viel (wenn überhaupt irgendwas
erwähnenswertes) aus diesem genre hervorgebracht hat. kann man nur
hoffen, dass sich viele ein beispiel daran nehmen und es bald
folkpunk-technisch ein bisschen mehr abgeht hier

danach: disco-tanzparty

es gibt vegane vokü, cocktailbar, infostand, etc.
alle einnahmen gehen an anarchistische projekte und propaganda in wien