que[e]r: Erster April. Staatstragende Science Fiction aus dem Jahr 1952 @w23

**25.10. Erster April**
Staatstragende Science Fiction aus dem Jahr 1952
Dieses faszinierende Stück Konstruktionsgeschichte Österreichs in der Nachkriegszeit komprimiert dominierende Stimmung wie Selbstbild der ÖsterreicherInnen in der Besatzungszeit nach der Befreiung: Schuld, ach woher denn? Eh immer alles grossartig, Musik, Berge, Kriegshelden, Abwehrkampf gegen die Türkei. Holocaust? Da gabs Österreich doch gar nicht. Das ziel: die Befreiung von den BefreierInnen. Ein must see für alle!

@w23