Solifest: Solidarität für verhafteten Studierenden in der Türkei @Tüwi

Solifest: Solidarität für verhafteten Studierenden in der Türkei
Solifest: Solidarity for Arrested Students in Turkey

For English please scroll down

In der Türkei sind momentan 70000 Studierende in
Gefangenschaft. Als eine gemischte Gruppe von Studierenden
aus der Türkei, Kurdistan und Österreich organisieren wir diese
Veranstaltung. um dem Thema Sichtbarkeit zu geben und Geld
zur Unterstützung zu sammeln. Obwohl die gefangenen
Studierenden das Recht haben, ihr Studium fortzusetzen, ist dies
in der Praxis unmöglich, da sie alle Kosten dafür (Fahrt,
militärische Begleitung etc) selbst tragen müssten. Da wir
akademische Freiheit und das Recht auf Bildung unterstützen,
möchten wir Geld sammeln, um diesen Gefangenen die
Fortführung ihres Studiums zu ermöglichen. Wir beginnen mit
einer gemeinsamen Mahlzeit, um die Besucher_innen in einer
freundlichen Atmosphäre kennenzulernen. Danach zeigen wir
den Film “Under the Border”, in dem es um türkische Politik und
kurdischen Widerstand geht. Darauf folgt eine Diskussion
darüber, wie die türkische Regierung Macht aus diesem Konflflikt
zieht, die sie nutzt, um nach Kurd_innen auch andere Gruppen zu
unterdrücken und was das mit der Repression gegen diese
Student_innen zu tun hat. Zum Abschluss gibt es eine
Partysession mit drei verschiedenen DJ’s

Program:

18.00: Soli-Kufa
19.00: Filmvorführung : Binxêt – Unter der Grenze ist eine Reise
zwischen Leben und Tod, Würde und Schmerz, Kampf und Freiheit, die
entlang der 911 km der türkisch-syrischen Grenze stattfindet. ISIS auf
der einen Seite, Erdogans Türkei auf der anderen Seite. In der Mitte der
Grenze gibt es nur eine Hoffnung, die Rojava heißt. Rojava symbolisiert
den Widerstand und Basisdemokratie, die auf Gleichberechtigung,
Selbstbestimmung und friedlicher Koexistenz basiert.
https://www.facebook.com/binxetsottoilconfine/
20.30: Diskussion über den Film von YXK (der Dachverband der
Studierenden aus Kurdistan in Europa)
Dj performances
21.30: Alt-Neu
https://soundcloud.com/ali-riza-firat/firar-alirizafirat-altneu
00.00: Mala Herba
02.00: ZS ZS (live+dj set)
https://soundcloud.com/zszszszszszs

Wann: 30.06.2018
Samstag
Wo: TUWI
Peter Jordan Str 63 190 Wien

There are currently 70,000 students arrested in Turkey.
We, as a group of students from Turkey, Kurdistan and
Austria, organize this event to raise awareness and money
for solidarity. Although the arrested students have the right
to continue their studies, this is not possible in practice,
because they would have to bear all the costs (travel,
military escort etc.) themselves. Since we support academic
freedom and the right to education, we want to raise
money to enable these prisoners to continue their studies.
We will start with a meal together to get to know each
other in a friendly atmosphere. Then, we want to screen the
movie “Under the Border”, which is about Turkish politics
and Kurdish resistance. This will be followed by a discussion
on how the Turkish government draws power from this
conflict, which it uses to attract other suppressive groups
and how that is related to the repression of these students.
And at night, we will party with 3 DJ performances.

Program:

18.00: Soli-Kufa
19.00: Film screening: Binxêt – Below the border is a journey between
life and death, dignity and pain, struggle and freedom, which takes
place along the 911 km of the Turkish-Syrian border. ISIS on the one
hand, Erdogan’s Turkey on the other. In the middle of the border there
is only one hope called Rojava. Rojava symbolizes resistance and
grassroots democracy based on equality, self-determination and peaceful
coexistence.
https://www.facebook.com/binxetsottoilconfine/
20.30: Discussion about the film by YXK (Association of students from
Kurdistan in Europe)
Dj performances
21.30: Alt-Neu
https://soundcloud.com/ali-riza-firat/firar-alirizafirat-altneu
00.00: Mala Herba
02.00: ZS ZS (live + dj set)
https://soundcloud.com/zszszszszszs

When: 30.06.2018
Saturday
Where: TUWI
Peter Jordan Str 63 190 Vienna

PS: please bring your courage, solidarity and charming smile.