Textdiskussion zu Milli’s Tanz auf dem Eis von den Roten Zoras @Planet 10

Was? Textdiskussion zu Milli’s Tanz auf dem Eis von den Roten Zoras
Wann? Donnerstag 25.1. 19 Uhr
Wo? Planet 10, Pernerstofergasse 12, 1100 Wien
wer? eingeladen sind alle Inter, Trans, Lesben, Frauen, Non-Binary,
Queers,…(keine cis-Männer)

Die Rote Zora wurde Mitte der 1970er Jahre von ein paar Aktivistinnen
aus der radikalen Linken und der Frauenbewegung in Deutschland
gegründet, die mit militanten Mitteln gegen Sexismus und Gewalt gegen
Frauen gekämpft haben. Die Gruppe verübte mehr als vierzig Brand- und
Bombenanschlägen, bei denen jedoch keine Menschen verletzt oder getötet
wurden.

Weil die Veranstaltung zu den Roten Zoras leider ausfallen muss, werden
wir gemeinsam den Text von ihnen ‘Milli’s Tanz auf dem Eis’ diskutieren.
In dem Text erzählen sie, warum sie sich als autonome militante
Frauengruppe zusammen gefunden haben.
Davor wird es einen kurzen Input zu den Roten Zoras und dem Text geben.
Den Text findet ihr hier:
http://www.freilassung.de/div/texte/rz/milis/milis1.htm
Wir werden die ersten Kapitel (‘Vorwort’ bis ‘Frauenmilitanz und
Stolpersteine’) diskutieren und einzelne Abschnitte gemeinsam lesen.

Ursprünglicher Veranstaltungstext (Vortrag verschoben):
FEUER UND FLAMME FÜR DEN FEMINISMUS – EINE KLEINE GESCHICHTE DER
ROTEN ZORA
Die Rote Zora wurde Mitte der 1970er Jahre von ein paar Aktivistinnen
aus der radikalen Linken und der Frauenbewegung in Deutschland
gegründet, die mit militanten Mitteln gegen Sexismus und Gewalt gegen
Frauen kämpfen wollten.
Die Gruppe verübte mehr als vierzig Brand- und Bombenanschlägen, bei
denen jedoch keine Menschen verletzt oder getötet wurden. Wenige
Feminist*innen im deutschsprachigen Raum kennen heute noch die Roten
Zoras. Der Vortrag soll einen ersten Überblick über die Geschichte der
Gruppe geben und zur Diskussion einladen. Im Anschluss offene Bar.

Weitere Veranstaltungen von Dafuq (Donerstag:
Anarchistisch-Feministisch-Queer):
04.01. Anarcha-queer-feminist gathering
11.01. Schreibbande: Demovorbereitung – Schreiben
gegen jede Regierung
18.01. Theater
25.01. Offener Abend: Eine kleine Geschichte der Roten Zora
01. 02. Anarcha-queer-feminist gathering
08.02. Schreibbande: Buchbinden/Make your own book!
15.02. Theater
22.02. Offener Abend: Infos am Blog
01.03. Anarcha-queer-feminist gathering
08.03. Schreibbande
15.03. Theater
22.03. Offener Abend: Infos am Blog
29.03. Offener Abend All Gender: Lesung mit Nur Zerøse

Blog: dafq.blackblogs.org