“Wir sind alle §278a” : dokuscreening und diskussion @bk

“Wir sind alle §278a” : dokuscreening und diskussion @bk

Vor mittlerweile 10 Jahren, am 21. Mai 2008, wurden in Österreich 23 Wohnungen und Büros durchsucht und 10 Tierrechtsaktivist_innen in Folge festgenommen. Ihnen wurde unter anderem die „Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation“ vorgeworfen. Auf exzessive Überwachung und mehrmonatige Untersuchungshaft folgte einer der größten und kontroversesten Gerichtsprozesse Österreichs, bei dem versucht wurde, mittels §278a („Mafiaparagraph“) zivilgesellschaftliches Engagement zu kriminalisieren.

Am Donnerstag 29. März zeigen wir in der Bikekitchen die Dokumentation „Wir sind alle §278a“, die die Aktivitäten von fünf angeklagten Tierrechtsaktivist_innen, die Festnahmen, die U-Haft und den Prozess nachzeichnet. Im Anschluss diskutieren wir mit 2 der damals Angeklagten und Antirep2008 Aktivist_innen.

Ort: Bikekitchen Vienna, Goldschlagstr. 8, 1150 Wien (nicht barrierefrei)

Datum: 29.3.

Beginn: 20:30

Küche für alle & Drinks

!Freie Spende!